Benfica-Stürmer

100 Mio. Euro für Nunez: Liverpool vor Rekord-Transfer?

Nunez könnte Liverpools Angriff verstärken. Foto: Getty Images
Nunez könnte Liverpools Angriff verstärken. Foto: Getty Images

Der FC Liverpool hat ein historisches Quadruple knapp verpasst. In der Premier League fehlte letztlich ein Punkt auf Manchester City, im Champions-League-Finale ein Tor gegen Real Madrid. Beim nächsten Anlauf wird Jürgen Klopp wohl mit veränderter Offensive antreten. Sadio Mane steht bekanntlich vor dem Abschied, dafür könnte Darwin Nunez kommen.

Der Uruguayer wäre als echter Mittelstürmer eine Variante, die die Reds zuletzt nur selten spielen konnten. Klopp setzte für gewöhnlich auf Variabilität im Angriff, Roberto Firmino oder Diogo Jota als nominelle Spitzen spielen eher um die anderen Angreifer herum denn als klare Stoßstürmer. Für Nunez soll Liverpool nun bereit sein, von dieser taktischen Marschroute abzuweichen. Wie die portugiesische Sportzeitung Record berichtet, bieten die Reds 100 Millionen Euro für den Star von Benfica. Damit wäre er der teuerste Einkauf der Klubhistorie von Liverpool.

Wechselwunsch klar formuliert?

Die Ausstiegsklausel im Vertrag von Nunez beträgt dem Vernehmen nach sogar 150 Millionen Euro, ein Wechsel unterhalb dieser Summe ist aber wohl vorstellbar. Der 22-Jährige selbst hat dem Bericht zufolge bereits einen Wechselwunsch formuliert, er sei Feuer und Flamme für die Idee, unter Klopp zu spielen. Auch ein namentlich nicht genannter anderer Klub habe den Hut in den Ring geworfen und biete Benfica sogar eine höhere Ablöse, doch der Entschluss von Nunez stehe fest.

Britische Medien uneins

Britische Medien bestätigen die Meldung aus Portugal am Mittwochvormittag teilweise. Als unstrittig gilt, dass Nunez beim LFC auf der Liste steht. Laut des Boulevardblatts Daily Mail sind die Reds auch bereit, ihren Transferrekord, den bisher Virgil van Dijk hält, zu brechen. Der Daily Mirror hingegen nennt Nunez für den Augenblick nur einen von mehreren Kandidaten und sieht noch kein konkretes Angebot aus Liverpool kommen. Nunez traf in der abgelaufenen Saison in 41 Pflichtspielen für Benfica 34 Mal, darunter auch sechsmal in zehn Champions-League-Spielen. Zwei dieser sechs Tore in der Königsklasse gelangen ihm beim Aus gegen Liverpool im Viertelfinale.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
08.06.2022