Torwart

100. Ligaspiel für den FCN: Mathenia blickt auf Highlights zurück

Mathenia zeigte 2019 eine legendäre Parade gegen Coman. Foto: Getty Images
Mathenia zeigte 2019 eine legendäre Parade gegen Coman. Foto: Getty Images

Christian Mathenia hat sein Jubiläum im Tor des 1.FC Nürnberg am Freitagabend standesgemäß begangen. Der Schlussmann hielt seinen Kasten beim 1:0-Auswärtssieg über Fortuna Düsseldorf zum bereits achten Mal in der laufenden Saison sauber, es war sein insgesamt 100. Ligaspiel für die Franken.

"Die 100 Spiele bedeuten mir sehr viel. 100 Spiele für so einen geilen Verein machen zu dürfen, ist etwas Besonderes. Ich hoffe, dass ich gesund bleibe und viele weitere Spiele für den Club absolvieren darf", erklärt Mathenia gegenüber Vereinsmedien. 22 Mal stand der 29-Jährige dabei im Oberhaus zwischen den Pfosten des FCN, 78 Mal in Liga zwei. Naturgemäß stellte vor allem die Saison in der Bundesliga ein Highlight für ihn dar, zumal Mathenia und dem Club trotz des Abstiegs so manche Überraschung gelang.

"Dortmund war ein sehr geiles Spiel"

Immerhin schaffte Nürnberg im Frühjahr 2019 sowohl gegen Borussia Dortmund, als auch gegen den FC Bayern einen Punktgewinn vor heimischem Publikum. "Dortmund war ein sehr geiles Spiel. Montagabend, Flutlicht. Da durfte ich meinen Teil beitragen, dass wir einen Punkt im Max-Morlock-Stadion behalten haben", erinnert Mathenia. Das 1:1 gegen Bayern im April 2019 war aber noch eine Spur emotionaler.

Bestes Spiel gegen den FC Bayern

"Das war ein emotional aufgeladenes Derby, worauf viele in der Region hingefiebert haben. Unsere Leistung war an dem Tag überragend", sagt Mathenia im Rückblick. Der Club hätte in Person von Tim Leibold in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt sogar einen Sieg herausschießen können, der Linksverteidiger scheiterte aber. Danach schlug noch einmal der große Moment für Mathenia, der den Punktgewinn mit einer Rettungsaktion gegen den alleine auf ihn zulaufenden Kingsley Coman sicherte. "Mit der letzten Parade war es auch das Top-Spiel meiner Zeit beim Club", sagt Mathenia stolz.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
26.01.2022