Topverdiener beim BVB?

10 statt 6 Millionen? Medien nicht einig bei Sancho-Gehaltserhöhung

Jadon Sancho bleibt vorerst beim BVB.
Jadon Sancho bleibt vorerst beim BVB. Foto: Getty Images

Vieles deutet inzwischen auf einen Verbleib von Jadon Sancho bei Borussia Dortmund hin. Widersprüchliche Meldungen gibt es aber beim Thema Gehaltserhöhung.

Bild berichtete zuletzt davon, dass Jadon Sancho einen Verbleib bei Borussia Dortmund mit einer Gehaltserhöhung versüßt bekäme. Demnach würde der BVB die Summe von sechs auf zehn Millionen Euro anheben und ihn zu einem der Topverdiener aufsteigen lassen. Doch ist dem tatsächlich so?

 

Wie Sport1 berichtet, soll es diese Steigerung nicht geben und Sancho auch zukünftig jährlich sechs Millionen Euro verdienen. Bei Manchester United, mit den Engländern hat er Einigung errzielt, würde der 20-Jährige rund 390.000 Euro pro Woche kassieren. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2022.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
10.08.2020