Partnerschaft bestätigt

1. FC Köln zieht mit Telekom einen Top-Sponsor an Land

Köln bekommt ab der Saison 2021/22 einen neuen Top-Sponsor.
Köln bekommt ab der Saison 2021/22 einen neuen Top-Sponsor. Foto: Getty

Der Effzeh kann sich über einen neuen Sponsor freuen. Mit der Deutschen Telekom konnten sich die Kölner auf eine Zusammenarbeit ab kommenden Sommer einigen. Der Vertrag läuft für mindestens drei Jahre.

"Wir sind stolz, dass wir mit der Telekom einen Weltkonzern für die Zusammenarbeit mit dem FC begeistern konnten", teilte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle in der offiziellen Pressemitteilung des 1. FC Köln mit und erklärte: "Die Telekom wird als weiterer Partner auf der Hauptpartner-Ebene nicht nur bei unseren Heimspielen im RheinEnergieSTADION präsent sein, sondern auch unseren digitalen Auftritt mitprägen."

"Digitalisierung auch aus dem Fußball nicht mehr wegzudenken"

Klaus Werner, Geschäftsführer Finanzen Telekom Deutschland, freue sich auf die Zusammenarbeit mit dem Effzeh und erläuterte: "Wir wollen gemeinsam mit dem FC aufregende und innovative Anwendungen für die Fans entwickeln. Die Zukunft ist digital und die Digitalisierung auch aus dem Fußball nicht mehr wegzudenken. Ein vollständig virtuelles Spiel mit einem ganz besonderen Erlebnis des Dabeiseins, das wollen wir für die Fans des 1. FC Köln ermöglichen."

Vertrag läuft bis mindestens 2024

Die Zusammenarbeit mit Europas führendem Telekommunikationsanbieter beginnt zur Saison 2021/22 und läuft für mindestens drei Jahre. Im Sommer 2021 endet damit die Zusammenarbeit des 1. FC Köln mit NetCologne.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
15.10.2020