Erst nur Reservist

Baumgarts klare Ansage an Duda: "Es reicht nicht, nur aufzuholen"

Duda kam 2020 von Hertha BSC zum 1. FC Köln. Foto: Frederic Scheidemann/Getty Images
Duda kam 2020 von Hertha BSC zum 1. FC Köln. Foto: Frederic Scheidemann/Getty Images

Ondrej Duda hat es beim 1. FC Köln schwer. Der Slowake verpasste das Trainingslager aufgrund einer Corona-Infektion, nun hat ihm Cheftrainer Steffen Baumgart auch noch eine klare Ansage gemacht.

Beim 1. FC Köln muss Ondrej Duda in dieser Saison hart um seine Spielanteile kämpfen. Der 27 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler wird sich erst einmal hinten einreihen müssen. "Ondrej steht einer Konkurrenz-Situation gegenüber, die es so noch nicht gab", wird Steffen Baumgart vom Express zitiert.

"Dudi muss schon zeigen, dass er besser ist"

Der Übungsleiter der Kölner begründete: "Mark hat am Wochenende wieder bewiesen, warum er so wichtig für uns ist. Zudem kann Mathias Olesen mittlerweile die Zehn spielen und mit Dejo haben wir einen, der sowohl auf der Zehn als auch auf der Acht funktioniert." Baumgart forderte deshalb von Duda, Gas zu geben. "Es reicht daher nicht, nur aufzuholen. Dudi muss schon zeigen, dass er besser ist, um konsequenter dabei zu sein“, so die klare Ansage des Chefcoachs.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
04.08.2022